Institut für Raumplanung
> Zum Inhalt

Dissertationen

  • Desdemoustier, J. (2019): Deciphering the understandings and appropriation of the Smart City concept: a multilevel inquiry. Dissertation at HEC-Liegé Management School, Liegé University, Belgium. (Betreuung, Begutachtung: R. Giffinger)
  • Fernandez-Anez, V. (2019): Smart Cities: Implementation vs. Discourses. Dissertation at Departamento de Urbanística y Ordenación del Territorio. Escuela Técnica Superior de Arquitectura, Universidad Politécnica de Madrid, Spain. (Betreuung, Begutachtung: R. Giffinger)
  • Muggenhuber, G. (2017): Immobilienmarktbeobachtung via Web-Mining von Angebotsdaten (Betreuung, Begutachtung: A. Frank (Department für Geodäsie und Geoinformation), Feilmayr)
  • Schmidt, B. (2016): Beiträge zur ökonomischen Bewertung des Fluglärms (Betreuung, Begutachtung: Getzner, Feilmayr)
  • Strohmayer, F. (2016): Gemeindezusammenlegungen: Prozesssteuerung für Gemeindestrukturreformen unter Berücksichtigung der kommunalen Aufgabenerfüllung (Betreuung: Giffinger; Begutachtung: Giffinger, Haslinger)
  • Chica Mejíja, J.E. (2015) Knowledge economy’s externalities and urban growth. An analysis of Barcelona and Helsinki metropolitan areas. Barcelona School of Archtecture ETSAB, Universidad Politécnica de Catalunya, Spain. (Betreuung, Begutachtung: Giffinger)
  • Demjah, B. (2015): Role of Tourism in Rural development of Dukagjini Region of Kosovo. (Betreuung, Begutachtung: Zech, Feilmayr)
  • Haindlmaier, G. (2015): City rankings as instruments between government and governance. (Betreuung, Begutachtung: Giffinger, Reinprecht (Uni Wien)
  • Vusatiuk, N. (2015): Immobilienprojektentwicklung in Osteuropa, untersucht am Beispiel von Hotels in Deutschland und in der Ukraine. (Betreuung, Begutachtung: Kalusche (TU Cottbus), Feilmayr)
  • Suitner, J. (2014): Imagineering Cultural Vienna. On the semiotic regulation of Vienna´s culture-led urban transformation. (Betreuung, Begutachtung: Giffinger, Madanipour (Newcastle University))
  • Weberndorfer, R. (2013): Modellierung von wertrelevanten Mikrolageparametern für die automatisierte Immobilienbewertung. (Betreuung, Begutachtung: Feilmayr, Getzner)
  • Pichlmaier, M. (2011): Miete, Lage, Preisdiktat. (Betreuung, Begutachtung: Maier (WU Wien), Feilmayr)
  • Zoglauer, K. (2011): Kritische Analyse der Methoden zur Einschätzung regionalwirtschaftlicher Effekte von Wirtschaftsparks, dargestellt am Beispiel von Flughäfen. (Betreuung, Begutachtung: Blaas, Feilmayr)
  • Djapa, D. (2010): Die gegenwärtige und zukünftige Rolle des urbanen Wassers in der Stadtlandschaftsplanung; Beispielstudie der Stadt Wien. (Betreuung, Begutachtung: Stiles, Feilmayr)
  • Fuchs, R. (2010): Wohnungsmärkte in Transformationsländern - Das Beispiel Russland. (Betreuung, Begutachtung: Feilmayr, Kalusche (TU Cottbus))
  • Gutheil-Knopp-Kirchwald, G. (2010): Familiengerechte Wohnungspolitik im urbanen Raum. (Betreuung, Begutachtung: Blaas, Feilmayr)
  • Mayer, P. (2010): Investitionsströme von Immobilienveranlagungen in Osteuropa am Beispiel der neuen osteuropäischen EU-Mitgliedsländer. (Betreuung, Begutachtung: Blaas, Feilmayr)
  • Trolf, N. (2009): Grün als Marktwert. Der Einfluss der Grün- und Freiflächen auf die Preisbildung am Grundstücksmarkt am Beispiel Wien. (Betreuung, Begutachtung: Stiles, Feilmayr)
  • Fritzenwallner, F. (2005): Wertentwicklung von Wohnimmobilien. Universität Flensburg, Donauuniversität Krems. (Betreuung, Begutachtung: Fröhlich, Feilmayr)
  • Kramar, H. (2005): Innovation und Agglomeration: zu den Standortfaktoren der Wissensproduktion. (Betreuung, Begutachtung: Bökemann, Wegener (Uni Dortmund))
  • Lunak, D. (2005): Darstellung und Vergleich der räumlichen Ausbreitung ausgewählter Infrastruktursysteme und ihre Auswirkungen auf die Siedlungsstruktur. (Betreuung, Begutachtung: Feilmayr)
  • Truksa, C., Heuer, M. (2005): Modell zur Beurteilung direkter Immobilieninvestitionen. Fakultät für Bauingenieurwesen der TU Wien. (Betreuung, Begutachtung: Feilmayr)
  • Yildiz, E. (2003): The Analysis of the devolopment of spatial structur and mobility in Ankera, Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der TU Wien. (Betreuung, Begutachtung: Knoflacher, Feilmayr)
  • Kim, H. (2002): Bedeutung von Technologieparks für die Regionalentwicklung. (Betreuung, Begutachtung: Bökemann)
  • Wagner, G. (2001): Wirtschaftsfaktor Pferd in Niederösterreich, Klinik für Orthopädie bei Huf- und Klauentieren, Veterinärmedizinische Universität Wien. (Betreuung, Begutachtung: Stanek, Feilmayr)
  • Madu, J. (1999): Recreational Tourism in the Non Industrialised Destinations of West Africa. A Special Reference to Tourists Satisfaction in Lagos State of Nigeria. (Betreuung, Begutachtung: Feilmayr)

Diplomarbeiten

  • Brunner, N. (2019): Die Entstehung von Kooperationen zwischen der TU Wien und nicht-universitären Akteuren und deren Bedeutung für die Wissensproduktion. (Betreuung: Giffinger)
  • Frotzbacher, M. (2019): Wer hat Zugang zur Grünen Stadt?  Eine GIS-gestützte Analyse zur Erreichbarkeit von öffentlichen Grünflächen in Wien aus Sicht vulnerabler Bevölkerungsgruppen. (Betreuung: Giffinger, Kalasek)
  • Gidam, M. (2019): Anwendungspotenzial von General Transit Feed Specification für Erreichbarkeitsanalysen in Netzwerkmodellen - Am Beispiel einer Wohnstandortanalyse der Bevölkerungsgruppe 65+ in Wien. (Betreuung: Kalasek)
  • Homagk, L. (2019): Urbane Resilienz – Ein brauchbares Konzept für die Steuerung der Stadtentwicklung? Erfahrungen und strategische Empfehlungen am Beispiel der Stadt Hamburg. (Betreuung: Giffinger)
  • Nemeth, B. (2019): Der Schweizer Gesundheitsmarkt:  Ermittlung optimaler Standortbedingungen für Ärztezentren in der Schweiz. (Betreuung: Feilmayr)
  • Puchner, T. (2019): Die Analyse der Nutzwertfeststellung bei ausgewählten Wohnliegenschaften und ihr Verhältnis zu Kaufpreisen von Wohnungen. (Betreuung: Feilmayr)
  • Tanczos, S. (2019): Der Beitrag von Wohnhochhäusern zum leistbaren Wohnen und deren Standortbestimmung in Wien. (Betreuung: Giffinger)
  • Bernögger, C. (2018): Potentiale von webbasierten Geoinformationssystemen in der Immobilienbewertung. (Betreuung: Feilmayr)
  • Bosl, K. (2018): Beitrag der Wohnbauförderung zur Schaffung leistbaren Wohnraums am Beispiel der Stadt Wien. (Betreuung: Feilmayr)
  • Callesen, F. (2018): Hafen- und Uferzonen im Wandel. Wie gehen Städte mit ihre Häfen um?  Eine Forschungsreise der Waterfront-Entwicklung in europäischen Städten. (Betreuung: Giffinger)
  • Granzer, I. (2018): Zentren als Konstrukte zur Stadtentwicklung? Eine Analyse diskursiver Zentrenkonstruktionen in Stadtentwicklungsprojekten in Wien und Zürich. (Betreuung: Suitner)
  • Habinger, Y. (2018): Entwicklung eines multikriteriellen Bewertungsmodells zum Vergleich von Standorten für gewerbliche Nutzungen in Wien. (Betreuung: Feilmayr)
  • Reichersammer, A. (2018): Perspektive Kaserne: Konversionspotentiale für Kasernen in Österreich. (Betreuung: Feilmayr)
  • Schneeberger, N. (2018): Implementierung einer Quartiersbetreuung zur Umsetzung energetischer Transformationsprozesse. (Betreuung: Giffinger)
  • Seebacher, M. (2018): Intra- und interregionale Prozesse der Zentralisierung und Peripherisierung in den urbanen Räumen der Steiermark. (Betreuung: Giffinger)
  • Starzer, M. (2018): Räumliche Effekte in der Bodenpreismodellierung. (Betreuung: Feilmayr, Kalasek)
  • Tulumovic, F. (2018): Touristische Potenzialbewertung einer peripheren, strukturschwachen und ländlichen Region. (Betreuung: Feilmayr)
  • Unterköfler, N. (2018): Nachhaltigkeit als imagebildender Faktor im Stadtmarketing. Am Beispiel von Western Harbour in Malmö. (Betreuung: Giffinger)
  • Cuic, R. (2017): Regionalisierung in Kroatien: Probleme und Perspektiven von Regionalisierung, Integration und Regionalentwicklung. (Betreuung: Giffinger)
  • Hechfellner, M. (2017): Wohnungspolitik und Mietrecht: ein Vergleich der Städte München, Wien und Zürich. (Betreuung: Feilmayr)
  • Laner, P. (2017): Funktionale Regionen in der Raumplanung: Kriterien zur Abgrenzung von Planungsregionen in Südtirol. (Betreuung: Kramar)
  • Pühringer, F. (2017): Einsatzmöglichkeiten von nutzergenerierten Mobilitätsdaten in der Stadt- und Regionalforschung - Gezeigt am Beispiel von Fahrrad-Tracking-Daten in Wien. (Betreuung: Kalasek)
  • Scheibstock, P. (2017): Nachhaltigkeitsfaktoren in nationalen Wohnbauprogrammen für städtische Armutsbevölkerung am Beispiel Indiens. (Betreuung: Giffinger)
  • Stähler, C. (2017): Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in Wien -  Branchenstruktur und räumliche Verteilung wesentlicher Themenfelder im Vergleich. (Betreuung: Giffinger)
  • Krisch, A. (2016): Stadt.Macht.Kultur - Eine Analyse hegemonialer Kulturpolitik und Kunstförderung in der strategischen Planung Wiens. (Betreuung: Suitner)
  • Perez Zapico, B. (2016): Regionale Transformationsstrategien zur Steigerung der Ressourceneffizienz. Über die Potentiale der Kreislaufwirtschaft. (Betreuung: Giffinger)
  • Ristic, M. (2016): Zertifizierungssysteme als Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung - ein Vergleich ausgewählter europäischer Zertifizierungssysteme für Stadtquartiere. (Betreuung: Giffinger)
  • Stollnberger, R. (2016): Industriell-gewerbliche Abwärmepotenziale und deren Nutzung für eine energieeffiziente Entwicklung im Stadtgebiet von Wien. (Betreuung: Giffinger)
  • Teßmann, M. (2016): Querétaro: Verstädterung und Positionierung im mexikanischen Städtenetz. (Betreuung: Giffinger)
  • Urbanski, W. (2016): Erfolgskriterien für Innovations- und Technologiezentren: Bewertung des Technopolprogramms Niederösterreich. (Betreuung: Kramar)
  • Vujanic, N. (2016): Evaluierung von Nachhaltigkeitszielen in der Stadtentwicklung Münchens- eine ex-post Analyse am Beispiel Am Hirschgarten/Birketweg. (Betreuung: Giffinger)
  • Wastl, M. (2016): Der Prozess von Gemeindefusionen - Bedeutung treibender Kräfte und Barrieren am Beispiel Aigen-Schlägl. (Betreuung: Giffinger)
  • Daskalow, K. (2015): Qualitative Grünraumversorgung im innerstädtischen Bereich - Untersuchung öffentlicher Grünräume am Beispiel des 4. und 5. Wiener Gemeindebezirks. (Betreuung: Giffinger)
  • Klepatsch, B. (2015): Der Tourismus als Entwciklungsperspektive für strukturschwache ländliche Räume? (Betreuung: Feilmayr)
  • Lovranich, M. (2015): Konzept eines Location Based Service als Werkzeug zur Ermittlung der individuellen Immobilien- und Baulandeignung. (Betreuung: Feilmayr)
  • Ransmayr, J. (2015): Räumliche Effekte in hedonischen Preismodellen- Eine Untersuchung für den Wiener Büromarkt. (Betreuung: Feilmayr)
  • Salamon, M. (2015): Entwicklung eines GIS gestützten Instruments zur wohnstandortbezogenen Analyse der multimodalen Erreichbarkeit von zentralen Einrichtungen der sozialen Infrastruktur. (Betreuung: Feilmayr)
  • Soteropoulos, A. (2015): Die kompakte Stadt unter veränderten Rahmenbedingungen: Eine GIS-gestützte Untersuchung am Beispiel der Stadtregion Linz. (Betreuung: Giffinger, Kalasek)
  • Steiner, H. (2015): Vulnerabilität bei Hitze in Wien im Kontext des Klimawandels. (Betreuung: Giffinger, Kalasek)
  • Thur, M. (2015): Vergleich der Renditen von Wohnimmobilien in ausgewählten europäischen Städten. (Betreuung: Feilmayr)
  • Fellinger, M. (2014): Urban  Gardening - ein Instrument der nachhaltigen Stadtplanung. (Betreuung: Giffinger)
  • Käfer, L. (2014): Analyse des Einflusses von Standortfaktoren auf den Umsatz von Raststationen. Dargestellt am hochrangigen Straßennetz Österreichs. (Betreuung: Feilmayr)
  • Uruci, E. (2014): Die Bedeutung der Brachfläche in der strategischen Stadtentwicklung: identifizieren, aktivieren, managen, entwickeln. (Betreuung: Giffinger)